Einwinterung

Lieber einige Völker weniger einwintern und alle auswintern alls alle Völker einwintern und wenige auswintern.

Was soll uns dieser Satz sagen?

 

Ws kommt nicht darauf an möglichst viele Völker einzuwintern sondern nur gesunde und starke Völker einwintern. Diese haben dann mit einer erfolgreichen Varroabehandlung alle Chancen im Frühjahr wieder auszuwintern.

Im August und September sind wir bei unseren Völkern in der Spätsommerpflege angekommen.

Hier legt der Imker den Grundstein für ein erfolgreiches imkerliches Handeln im kommenden Jah. Das Ziel der Spätsommerpflege ist es Bienenvölker bis zur Einwinterung im Oktober stark und gesund zu haben. Nur dann können Bienenvölker im Frühjahr auch stark auswintern um eine zügige und starke Entwicklung im Frühjahr durchzumachen.

 

Grundsätz der Spätsommerpflege:

 

  1. Nur starke Völker weiterführen.
  2. Schwache Völker auflösen.

 

Wichtig ist auch weiterhin den Varroabefall regelmässig zu kontrollieren. Nur so kann eine evtl. Reinvasion erkannt werden und geeignete Maßnahmen eingeleitet werden.


Es wird auch Zeit Mäuseschutzgitter an den Beuten anzubringen.

 

Das Flugloch wird weiter klein gehalten.

Beurteilen der Einwinterungsstärke

Einwinterungsstärke von Altvölkern